TfP – Was erwartet dich dabei mit mir?

Jenny & Andy

Was ist TFP?

Die Bezeichnung time for prints (englisch, kurz: TFP, auch time for pictures) steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodell und einem Fotografen, bei der das Modell nicht mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Dienste entlohnt wird. Klassischerweise sind dies Papierabzüge (engl.: prints) der Fotos, die im Rahmen der Aufnahmen entstanden sind. Seit dem Einzug der Digitalfotografie ist auch der Begriff TFCD (time for cd) gebräuchlich. Hierbei werden die Bilder in digitaler Form (meist auf CD) dem Modell weitergegeben.” (Quelle: Wikipedia)

Alter: Mindestalter ist 18 Jahre !!

Auch wenn ich nachfolgend von Model spreche, Du musst kein professionelles Model sein um mit mir Fotos zu machen!

Welche Art von Aufnahmen werden gemacht?

Portraitfotografie, einschließlich Fashion, Beauty, Dessous, Teilakt und Akt. Gib bitte in deiner Bewerbung an, für welche Bereiche du zur Verfügung stehen würdest.

​1. Schreibe mich an.

Im Vordergrund steht immer der Spaß auf beiden Seiten. Ich erwarte aber Zuverlässigkeit besonders beim Einhalten der Termine. d.h. Ich halte mir unsere vereinbarten Termine frei und bereite das Shooting vor. Das ist für mich Aufwand! Wenn Du einen Termin zusagst, dann erwarte ich auch, dass Du gut gelaunt und pünktlich erscheinst. Wenn was dazwischenkommt, gib frühzeitig Bescheid. Einfach nicht kommen geht gar nicht !!! Ein Shooting dauert so etwa 3 Stunden …

Ich kann nicht wissen ob Du an einem TfP Interesse hast. Wenn du nicht gerade in der Community unterwegs bist, kann ich nicht wissen, das du an einem Shooting Interesse hast. Daher freue ich mich über eine Zuschrift von DIR. Und hier keine Angst, ich antworte immer. Und ja, ich antworte auch Anfängerinnen oder Modeln die sich zu alt fühlen 😉

Das geht am Besten über meinen Instagram Account @marcus_frank.eu oder auch über das Kontaktformular hier auf der Webseite. 

2. Bringe dich mit ein.

Ich freue mich darüber wenn das Model eigene Ideen und Vorstellungen mitbringt. Insbesondere im Bereich von interessanter Garderobe, Makeup oder individuellem Auftreten. Ein “du bist doch der Fotograf, du musst wissen wie ich gut aussehe” lehne ich ab. Bin immer offen für besondere oder ausgefallene Ideen, wenn diese nach meinen Möglichkeiten technisch umsetzbar sind.

Gute Fotos entstehen nur im Teamwork. 

3. Sei ehrlich.

Auch wenn es bei Fotomodeln natürlich der heikelste Aspekt ist: ich lege Wert darauf dass das Model auf ihr Äußeres achtet. Das bedeutet: das letzte Fotoshooting sollte, wenn es geht, keine 3 Jahre entfernt liegen und Du hast Dich daher völlig verändert. Aus meiner Erfahrung verlernt man das Modeln nicht, wohl aber das Erscheinungsbild. Bitte sei dann so ehrlich und schicke mir aktuelle Bilder/Selfies/Polas. Auch wenn ich Photoshop einsetze, ich verändere Dich nicht digital zur Figur aus den “guten alten Zeiten”.

Das bedeutet aber auch: Du musst überhaupt keine perfekte Figur haben für ein TfP. Wohl aber so erscheinen wie Du Dich auch im Internet zeigst.
Bitte verstehe auch das Du von mir als Fotograf auch verlangen darfst, bei jedem Shooting das an qualitativen Ergebnissen zu erzeugen, die man von meinen Bildern kennt.  

4. Bringe Zeit mit.

Ein Fotoshooting zwischen zwei Terminen zu legen, um 15 Uhr wieder gehen zu müssen, nachdem man das Shooting um 14 Uhr angefangen hat oder andere Verpflichtungen am Shootingtag zu haben, die Termindruck erzeugen, ist ein No-Go und ein Garant für schwache Ergebnisse. Bitte nimm dir Zeit für das Shooting, ich tue das ebenfalls. Als grober Richtwert sollest Du ungefähr 3 Stunden einplanen.

5. Es muss passen.

Ich behalte es mir vor zu prüfen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist. Dafür schaue ich mir an ob mein Bildstil zu Dir passt und ob die Chemie stimmt. Dafür höre ich gerne in einer Voicemessage Deine Stimme und ob eine flüssige Kommunikation möglich ist. 

6. Visa / Make Up.

Wenn nicht anderes vereinbart ist keine Visa anwesend. Wir können dies aber gerne Vereinbaren. Die Kosten können wir uns dann teilen

7. Gibt es einen Vertrag?

Ja gibt es. Jedes Shooting wird mit einem Vertrag durchgeführt. Hier kannst du ihn downloaden

8. Wann und wie gibt es die Bilder?

Nach dem Shooting bekommst Du einen Link über den Du dir die besten Bilder aussuchen kannst. Davon werde ich dann etwa 5 bis 10 bearbeiten. Diese bekommst du dann innerhalb von 14 Tagen zum Download.